Zuckerersatz Stevia

Stevia – der optimale Zuckerersatz? Nicht nur für alle Linienbewussten!

Stevia rebaudiana, die paraguayische Pflanze aus der Familie der Korbblütler, dient den Ureinwohnern in Südamerika schon seit Jahrhunderten als Zuckerersatz. Stevia ist nämlich 300 mal süßer als gewöhnlicher Zucker und dabei noch völlig unbedenklich für die Gesundheit.

Für alle, die sich fragen, ob der Süßstoff Stevia, Zucker optimal ersetzen kann, lautet die Antwort ganz klar: Ja, Stevia ist, in vielen Ländern, der optimale Zuckerersatz, der nicht nur zum Süßen von Getränken oder kalten Speisen verwendet werden kann, sondern der sich auch bei bis zu 200 Grad erhitzt, zum Backen hervorragend eignet und geschmacklich gut und relativ neutral ist.

Zuckerersatz und mehr!

Das Süßungsmittel Stevia ersetzt nicht nur Zucker und dient somit einer kalorienarmen und guten Ernährung, sondern es kann auch für den menschlichen Organismus gesund sein. In der Literatur werden Stevia unter anderem antimikrobielle, gefäßerweiternde und blutdrucksenkende Wirkungen zugeschrieben.

Da Stevia ein völlig natürliches und nicht synthetisches Produkt ist, ist es sehr bekömmlich. Der Süßstoff Steviosid beinhaltet nahezu keine Kalorien. Im Gegensatz zu Zucker ist Stevia nicht suchterzeugend und somit kann Stevia auch für Kinder ein optimaler Zuckersatz sein. Stevia ist 300 mal süßer als Zucker, hat keinen Nachgeschmack und bei optimaler Dosierung keine Spur von Bitterkeit. Man benötigt nur eine ganz geringe Menge zum Süßen und kann damit vorzüglich Süßspeisen aller Art herstellen.

Testen Sie selbst in der großen Palette von Stevia Produkten Ihren persönlichen Favoriten und probieren Sie es aus: Stevia Zuckerersatz wird Sie gewiss nicht enttäuschen!